+++ Neue website.....www.lili-ve.de.......***

Dodo Wartmann bleibt Lilive-Vorsitzende

Verein stellt bei Jahresversammlung zwei neue Mitglieder vor
 
Der neu gewählte Vorstand (von links): Mathias Westburg, Christoph von Bennigsen, Ulrike von Bennigsen, Kathrin Neuser von Oettingen, Dodo Wartmann, Dr. Suzan Hahnemann, Wolfgang Padur und Iris Wecke.
Cäcilia Krönert

Frickingen sz „Ich bin ganz happy, dass so viele gekommen sind,“ so begrüßte Dodo Wartmann rund 30 Mitglieder des Linzgau-Literatur-Vereins am Freitagabend in Leustetten. Anlass war die vierte ordentliche Mitgliederversammlung. Wahlen standen auf der Agenda, doch der Vorstandsvorsitz bleibt unverändert.

„Wir sind mittlerweile 61 Mitglieder und heute kommen noch zwei ganz brandfrische Mitglieder dazu, es sind Winnie Weigelt und Ulrike Benz“, so die erste Vorsitzende weiter. Der Verein wachse durch Mundpropaganda. Die Grundidee des Lilive ist dabei, Menschen zum Schreiben ihrer eigenen Lebensgeschichte anzuregen, die Geschichten von Flüchtlingen und Vertriebenen aufzuschreiben, eben die Geschichten derer zu bewahren und gleichzeitig Gedächtnisarbeit zu leisten. Dabei sei jedes Genre erlaubt, ob Roman oder Kurzgeschichte.

2015 habem haben 31 Lesungen stattgefunden, zwölf davon in der Herzogin-Luisen-Residenz in Heiligenberg, vier Stubete (Lesungen in der Stube bei Wartmanns), drei Sonderlesungen und eine sehr erfolgreiche Matinee seien ebenfalls inbegriffen, informierte Wartmann und ließ in einer sehr lebhaften Rede das vergangene Vereinsjahr Revue passieren.

Ausflüge gut angenommen

Auch die beiden Ausflüge nach Murnau und nach Meßkirch zum Campus Galli seien sehr gut angenommen worden. Besonders gefallen habe ihr dabei die Busfahrten, bei denen die Sangeskunst der Mitreisenden recht bemerkenswert waren und wiederholt werden sollten. Für den sehr positiven Kassenbericht erhob Jürgen Wartmann das Wort und bedankte sich bei den Spenden seitens der Gemeinde und der Firma Alno aus Pfullendorf. Der Verein stehe gut da und lebe natürlich auch von den Jahresbeiträgen der Mitglieder, so der Kassier, der sein Amt bei den anstehenden Wahlen an Wolfgang Padur weitergab.

Die gesamte Entlastung des Vorstandes übernahm Bürgermeister Jürgen Stukle. Es sei eindrucksvoll, was der junge Verein in einem Vereinsjahr geleistet habe, lobte er. „ Beeindruckend ist, mit welcher Qualität sie sich in der Umgebung etabliert haben“, fuhr Stukle fort. Die Ausstellung im Rathaus und ganz besonders die Vernissage habe sehr viele Besucher nach Frickingen gebracht, betonte der Schultes, bevor er die Wahlen vornahm und wünschte Lilive auch weiterhin viel Erfolg.

Aufruf für Anthologie 2015

Erste Vorsitzende bleibt Dodo Wartmann, als zweite Vorsitzende wurde Ulrike von Bennigsen ebenfalls in ihrem Amt bestätigt. „ Dodo ist Lilive und hat den Verein mit ihren brillanten Ideen zu dem gemacht, was er ist“, lobte die zweite Vorsitzende die erste und übergab ihr einen Strauß Tulpen. Wolfgang Padur ist neben seinem neuen Kassier-Job weiterhin der dritte im Bunde im Vorsitz. Christoph von Bennigsen bleibt der Schriftführer, wie auch Justiziar Mathias Westburg dem Verein als solcher treu bleibt. Als Lektorin ist Suzan Hahnemann die „Alte Neue“ im Amt. Lediglich die Kasse wird nicht mehr von Heinrich Elfers, sondern von Kathrin Neuser von Oettingen und Iris Wecke geprüft.

Damit es demnächst die neue Jahresanthologie 2015 gibt, startete Dodo Wartmann einen Aufruf an alle Mitglieder. Jeder könne sich beteiligen, um das Buch zu füllen, sagte sie als Vorausschau auf das neue Geschäftsjahr. Weiterhin stehen zwei Ausflüge (nach Tübingen und Lindau) an. Hahnemann stellte das Märchenprojekt für 2016 vor, wobei die Geschichten von 34 Grundschülern im Rahmen eines Märchen-Wettbewerbs prämiert wurden und ihre Geschichten in diesem Buch nunmehr niedergeschrieben werden. Es werden vier „Schubladentexte“-Abende in diesem Jahr stattfinden, auf denen alle Leute, die selbstgeschriebene Texte in ihren Schubladen haben und diese vorlesen möchten, herzlich eingeladen sind, erklärte Wartmann zum Abschluss.

 

Seite 6 von 14

Zum Anfang