+++ Neue website.....www.lili-ve.de.......***

http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Buchautorin-liest-Kinderreime-in-klassischer-Manier-_arid,10618466_toid,761.html

 

Buchautorin liest Kinderreime in klassischer Manier

Lilly Heuer bringt bei ihrer Lesung im alten Schulhaus das Publikum zum Schmunzeln
Die jungen
          Musikerinnen des Musikvereins Mimmenhausen haben Lilly Heuer
          (hinten links) bei ihrer Lesung im alten Schulhaus begleitet.
Die jungen Musikerinnen des Musikvereins Mimmenhausen haben Lilly Heuer (hinten links) bei ihrer Lesung im alten Schulhaus begleitet.
PR

Frickingen sz Bei der zweiten Lesung im alten Schulhaus in Leu-stetten mit der Kinderbuchautorin Lilly Heuer haben heitere Texte für Schmunzeln bei den Zuhörern gesorgt.

Für die musikalische Untermalung an dem Abend sorgten Anne Pombach, Helene Lange, Matilda Bickers, Hannah Lehmann von der Gruppe Mini-Wind, dem Nachwuchsorchester des Musikvereins Mimmenhausen unter Leitung von Rita Buzinski. Heuer gab Kinderreime, in klassischer Manier in Verse gesetzt, zum Besten. Der „Aufstand in der Besenkammer“, mit seinen Anspielungen auf menschliches Verhalten sorgte für großes Schmunzeln. Die Autorin, mit einem großen Herz für alle Tiere , zollte in ihrer Lesung dem Floh lyrische Beachtung, ebenso wie der Schnecke oder der Fliege Sum. Dass Lilly Heuer über eine große Fähigkeit zum akzentuierten und rhythmischen Sprechen verfügt, wurde an der durchgängigen Aufmerksamkeit des Publikums deutlich. Zum Ausklang trug die Kinderbuchautorin gekonnt „der Brunch“ vor, ein Text des Mundartdichters Toni Lauerer.

Lilly Heuer, selbst des allgäuerischen Dialektes mächtig, erntete dafür viel Beifall.

Die nächste Lesung von LiLiVe findet am Donnerstag, 2. März, im Fachwerk 11 in Salem statt. Zu Gast ist an diesem Abend Jochen Krüsemann.

Seite 5 von 69

Zum Anfang