+++ Neue website.....www.lili-ve.de.......***

http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Monika-Taubitz-liest-bei-Lilive-_arid,10640585_toid,484.html

 

Lokales

Monika Taubitz liest bei Lilive

Schriftstellerin aus Meersburg gastiert im Alten Schulhaus

            Monika Taubitz ist kürzlich im Alten Schulhaus zu Gast
            gewesen
Monika Taubitz ist kürzlich im Alten Schulhaus zu Gast gewesen
PR

Salem sz Die renommierte und mit vielen Preisen hoch geehrte Schriftstellerin Monika Taubitz aus Meersburg hat kürzlich im Alten Schulhaus gleich zwei ihrer Bücher vorgestellt. Das interessierte Publikum hörte Auszüge zu „Asche und Rubin“ sowie „Almuts Briefe“.

„Ich habe die Biografie von Helene von Bothmer fast schon ganz gelesen. Ein tolles Buch“, schwärmte der ehemalige Ortsvorsteher von Leustetten, Wolfgang Padur. Taubitz, die gegen das Vergessen schreibt, widmete sich Helene von Bothmer in einer bemerkenswerten Biografie, lässt der Literaturverein Lilive im Eigenbericht wissen. Sie war eine langjährige Freundin der Schriftstellerin. Bothmer war in Meersburg und im Bodenseekreis für ihre Kulturarbeit sehr bekannt. Schön, dass es nun zu einer gelungenen Aufarbeitung ihres interessanten Lebens durch Frau Taubitz kommen konnte.

Auch das zweite Werk hat seinen Bezug zum Bodensee. Almuts Briefe, zufällig gefunden, bilden die Rahmenhandlung zur Aufarbeitung eine schicksalsvollen Lebensweges. Das Publikum hörte gebannt zu. Monika Taubitz gelingt es immer wieder, durch ihre feine Sprachhaltung und sehr diskrete Ausdrucksweise, den Zuhörer und Leser zu fesseln.

Die nächsten beiden Veranstaltungen von Lilive: Donnerstag, 6. April, um 19.30 Uhr im Fachwerk 11 in Salem Schloss-Straße 11 liest Wolfgang Prashuhn und Freitag, 21. April, Cornelia Asal im Alten Schulhaus in Frickingen-Leustetten.

Seite 2 von 69

Zum Anfang