+++ Neue website.....www.lili-ve.de.......***

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

April Lesung 2014
Dr.Suzan Hahnemann & Gudrun Hahnemann


04. April 2014
19.00 Uhr - 21.00 Uhr
Altes Schulhaus - Rathausweg 1- 88699 Leustetten

ISBN 9783825239374 Vandenhoeck und Ruprecht  UTB / Deutsche Sprache spielend lernen

Kurzbiografie

http://www.v-r.de/de/newsdetail-1-1/paedagoginnen_fehlt_oft_das_grundwissen_

Interview mit Dr. Suzan Hahnemann / Südkurier

Dr. Suzan Hahnemann (*1967) ist promovierte Linguistin. Neben ihrer Arbeit
an einer Privatschule, leitet sie seit 2011 ehrenamtlich die Kinderuni
Friedrichshafen e.V. 1993-2008 war sie Lehrbeauftragte am Institut für
Germanistik der Universität München und hat dort angehende Lehrer und
Lehrerinnen ausgebildet. Sie ist Mutter zweier bezaubernder Töchter (10 und
7 Jahre).

 

Foto : Ilja Mess

Sprache und sprachliche Kompetenz bilden den Schlüssel für Wissenserwerb in
allen anderen Disziplinen, deshalb ist eine fundierte Ausbildung all derer,
die beruflich mit der Vermittlung von Sprechen, Lesen und Schreiben des
Deutschen zu tun haben, fundamental. Dieses Buch widmet jeder Teildisziplin
der Linguistik ein Kapitel, das mit einer wissenschaftlichen Darstellung des
Themas beginnt, dieses dann auf die für den Spracherwerb relevanten Faktoren
herunterbricht und im Anschluss Spiele aus der Praxis vorstellt, mit denen
sich bestimmte Fähigkeiten üben und fördern lassen.  Da Spiele Spaß machen,
ist das Buch nicht nur für Erzieher und Grundschullehrer ein Muss, sondern
auch für alle hilfreich, die im Rahmen von Nachmittagsbetreuung oder
Ganztagesangeboten mit den Grund-schulkindern umgehen, sowie an alle Eltern,
die ihre Kinder unterstützen wollen.

Gudrun Hahnemann hat ihrer Mutter und ihrer Schwester ein "Büchlein" erzählt. Die spielerische Beschäftigung mit Sprache fördert eben die Kreativität und die Erzähllust. Es ist eine phantasievolle Weiterführung von Michael Endes zauberhaftem Kinderbuch "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer ".Suzan Hahnemann hat die Erzählung ihrer Tochter aufgeschrieben.

Wegen Urheberrechte darf das nebenstehende Druckheftchen nur privat genutzt werden.

   

 

 

Zum Anfang