+++ Winterpause bis 1. März 11_dann im Fachwerk !! Tolstaja "Eine Frage der Schuld"..... Der Förderkreis deutscher Schriftsteller in Baden-Württemberg verleiht den Thaddäus-Troll-Preis 2016 an die Autorin Felicitas Andresen für ihren im Verlag Klöpfer & Meyer erschienenen Roman „Sex mit Hermann Hesse.“.***

 

3. Lesung
Tag, 17. März
Altes Schulhaus | Rathausstrasse 1 | 88699 Frickingen-Leustetten

MONIKA TAUBITZ liest aus

Almuts Briefe und Asche und Rubin

 

 

 

Monika Taubitz zählt zu den bekanntesten zeitgenössischen Autorinnen im Bodenseeraum. Hochdekoriert mit bedeutenden Preisen und Ehrungen, arbeitet sie beständig an neuen Werken. Sie lebt in Meersburg.

 

 

Der Südkurier beschreibt ihr Buch „Almuts Briefe“ so:

Zitat:

„<Almuts Briefe> beginnt in Meersburg.......unbeabsichtigt gerät ihr ein Bündel alter Briefe ins Reisegepäck. Die einsame Hallig ... wird zum Hintergrund der Erzählung von Monika Taubitz über Almuts Leben, das bereits in der Kindheit schwer gestört und belastet, ... verläuft.“

Weiterhin stellt Monika Taubitz ihr großes Werk „Asche und Rubin“ vor. Es ist die Biografie der Helene von Bothmer, die innig mit Meersburg verbunden war....

Zum Anfang