+++ Neue website.....www.lili-ve.de.......***

Voll besetzt, interessante Diskussion - Lesung mit verteilten Rollen Otto Freij und Vera Vogler

 

 

 Fotos

www.dodowartmann.com

Juli -Lesung
Otto Freij - "Bittere Wahrheit, weißer Schnee" - Kriminalroman/Spionage

19. Juli 2013
19.30 Uhr - 21.00 Uhr

Altes Schulhaus | Rathausstrasse 1 | 88699 Frickingen-Leustetten

Bittere-Wahrheit-  Bittere Wahrheit, weißer Schnee

Es ist die Zeit nach Woodstock, die Zeit des Rock ‘n’ Roll und der freien Liebe. In den Großstädten tobt eine wilde Zeit, die an der beschaulichen Abgeschiedenheit des Schwarzwaldes spurlos vorüberzieht. Doch auch in badischen Kleinstädten geschehen Verbrechen.

Privatdetektiv Jakobus Marzahn hält ein solches für möglich, als er einen ungewöhnlichen Auftrag erhält. Er soll Martin Strepkotten finden, den fünfzehnjährigen Sohn eines Baumaschinen-Fabrikanten aus Süddeutschland. Der Junge verschwand auf mysteriöse Weise auf dem Weg in sein Internat. Jakobus fühlt sich geehrt und überfordert zugleich. Er möchte den Auftrag ablehnen, lässt sich aber schließlich doch darauf ein.

Der korpulente Privatdetektiv stößt bei seinen Ermittlungen auf Mauern des Schweigens. In der badischen Idylle will niemand mit „so einem“ zu tun haben. Erst als es Jakobus gelingt, den württembergischen Oberkommissar Schötterle für den Fall zu interessieren, gehen die Ermittlungen voran.

Bittere Wahrheit, weißer Schnee ist der erste veröffentlichte Kriminalroman von Otto Freij. Das Buch ist in zwei Versionen erschienen: als Taschenbuch und als elekronisches Buch (eBuch). Beide Versionen wurden bei edition winterwork verlegt.



otto freij lesung linzgau-literatur-verein 
Otto Freij wuchs in den sechziger Jahren in der Pfalz auf und schloss sein Studium mit Diplom ab. Mit einem Partner gründete er ein Softwarehaus und war viele Jahre unternehmerisch tätig, bevor er vor fünfzehn Jahren mit dem Schreiben begann. Heute lebt der Autor auf dem Land in der Nähe von Heidelberg.

www.otto-freij.de

 

Seite 4 von 12

Zum Anfang