+++ Neue website.....www.lili-ve.de.......***

März -Lesung
Dodo Wartmann - "Villa Spada" - Kurzprosa

15. März 2013
19.30 Uhr - 21.00 Uhr

Altes Schulhaus | Rathausstrasse 1 | 88699 Frickingen-Leustetten

Amüsant und nachdenklich -  Dodo Wartmann hat mit ihren menschlichen Geschichten ihr Publikum begeistert.



 
     

 

villa-spada-geschichten-rom-dodo-wartmann

"Nihil tale est, quale videtur" Nichts ist, wie es scheint.

Die Galleria Spada in Rom ist
ein Sinnbild für Täuschung - eine optische Täuschung zwar, doch auch ein Sinnbild für die Illusionen, denen sich die Menschen, die sie betrachten, leichtfertig hingeben. Sie glauben oft zu schnell an das, was sich ihnen vordergründig als Wahrheit zu zeigen scheint. Und so gilt  immer der Spruch: Schau zweimal hin, "species fallit" -der Schein trügt.

 

In ihrem Buch VILLA SPADA  entführt  uns Dodo Wartmann in die Heilige Stadt Rom, in der es nicht immer so heilig zugeht, wie es der Name suggeriert. Sie zeigt in kleinen Geschichten Lebensbilder auf, die sich nicht auf den ersten Blick als das erweisen, was zu Beginn vermutet wird. In diesen Geschichten,  schreibt sie über eine andere, persönliche Seite der Ewigen Stadt.

Vor dem Hintergrund der Schicksale der Einwohner offenbart sich ein sehr menschliches Bild Roms, das nicht von der historischen Schwere der Denkmäler, sondern von den bunten Farben des Lebens in ihren Gassen und Plätzen erfüllt ist.
Gamy-Verlag dw / Druck und Vertrieb bei epubli

Erscheinungsmonat : April 2013 Gamy Verlag dw / Druck und Vertrieb : epubli erhältlich auch über amazon

 

Dodo Wartmann 

Jahrgang 1949, wuchs in Mannheim-Feudenheim auf, studierte in Heidelberg Deutsch, Geographie und Ethik auf Lehramt und unterrichtete im Inlands/Auslands und Privatschuldienst mit langjähriger Tätigkeit an griechischen und italienischen Begegnungsschulen. Sie lebte einige Jahre in Rom.

Dodo Wartmann ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Seit 1990 am Bodensee ansässig, lebt sie seit 1995 in Frickingen-Leustetten.

Als Gründerin und "head" der internationalen Künstlerinnengruppe GamY, offeriert sie in der "Galerie am Waldeck" Kreativen eine Plattform für künstlerische Aktivitäten. Zweimal im Jahr organisiert sie "Kultur auf dem Lande",  hierbei werden Musik, Literatur und Bildnerisches vereint. 

Dodo Wartmann ist Herausgeberin im GamY-Verlag dw -  u.a. von Zeitzeugenberichten.  
Sie veröffentlicht, unter dem Arbeitstitel  "Ein Stück von meinem Weg", eine jährlich erscheinende Anthologie.
Ihr Anliegen ist es, Frauen aus allen Schichten und Ländern an Schreibprojekten gleichwertig zu beteiligen.

 

www.dodowartmann.com www.ardoria.de
www.gam-y.com www.kunsthandel-wartmann.com
Zum Anfang